17 04 02 DSC4151

PGHV Kiel-Süd e.V - Mitglied im DVG

Herzlich Willkommen

Der PGHV Kiel-Süd begrüßt Sie ganz herzlich und freut sich darüber, dass Sie den Weg auf unsere Homepage gefunden haben. Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern.
PGHV steht für Polizei und Gebrauchshundesportverein; Kiel-Süd für die Lage unseres Übungsplatzes. Zwischen Hamburger Chaussee und Rendsburger Landstr., oberhalb des Drachensees - Zufahrt über die Töpfergrube - finden Sie unser ca. 5.000 qm großes Gelände mit einladendem Vereinsheim.

Vom Welpen bis zum Senior...

bietet der Verein jedem Hundehalter die Möglichkeit, seinen Hund - ob Rassehund oder Mischling - artgerecht zu beschäftigen und unter kompetenter Anleitung zu erziehen.
Egal, ob Sie Ihren Hund "nur" familientauglich erziehen möchten oder Hundesport betreiben wollen. Unser Bestreben ist es, die Hunde  durch eine positive Ausbildung zu einem Team mit Herrchen/ Frauchen zusammenzuführen. Im Mittelpunkt unseres Vereins steht natürlich der Hund; aber auch das andere Ende der Leine ist bei uns herzlich Willkommen. Mehr Infomationen finden Sie links in der Navigation.

Haben auch Sie Interesse?

Der Verein freut sich immer über nette Menschen mit Interesse am Hundesport und Vereinsgeschehen. Erste Kontaktaufnahme geht ganz einfach über das Kontaktformular, per Telefon oder per Mail - nur Mut!

Agility Vereinsmeisterschaft PGHV Kiel Süd e. V.

In diesem Jahr haben wir es endlich mal wieder geschafft, die Tradition der Agility
Vereinsmeisterschaft fortzuführen und unseren Wanderpokal auszupacken. Am Samstag den
14.09.2019 haben sich die Agility Gruppen getroffen, um einen gemeinsamen Parcours in
verschiedenen Schwierigkeitsstufen aufzubauen. In vier unterschiedlichen Kategorien (Anfänger,
Fortgeschrittene, Profis und Turniergänger) gingen insgesamt 13 Mensch Hund Teams an den Start.
Besonders gefreut haben wir uns darüber, dass auch ein Vereinsmitglied, das eigentlich nicht aus
dem Agility Bereich kommt, an unserer Vereinsmeisterschaft teilgenommen hat.
Bei bestem Wetter ging es los mit dem Jumping zum Aufwärmen. Für viele Teilnehmer war es das
erste kleine „Turnier“ und alle können stolz auf ihre Leistung und die freudige Mitarbeit ihrer Hunde
sein. Nach einer kleinen Umbauphase ging es weiter mit den A-Läufen. Auch hier haben wir tolle
Leistungen über die komplette Bandbreite an Erfahrungen zu sehen bekommen und in fast jeder
Kategorie konnten wir Pokale und Medallien an die Bestplatzierten verteilen. Während der
Umbauphase zum Spiel wurde bereits der Grill angefeuert. Für das Spiel hat Sarah sich etwas ganz
besonderes für die Teilnehmer ausgedacht. In diesem Parcours kamen nicht nur die Hunde, sondern
auch die Hundeführer ins Schwitzen bzw. Springen und in diesem Fall hatten nicht immer die Hunde
den längeren Weg. Außerdem ging es hier primär ums Pluspunkte sammeln und mal nicht ums
Fehlerpunkte kassieren ;) Besonders viel Freude bereitete das Spiel auch unseren Zuschauern.
Nach den spannenden und erfolgreichen Läufen haben wir den Tag gemeinsam beim Grillen
ausklingen lassen und es uns gut gehen lassen. Nach der Stärkung gab es die Siegerehrung und viele
strahlende Gesichter. Der Tagessieg und damit der Wanderpokal ging an Annika mit Pico mit 2
fehlerfreien Läufen im Jumping und im A-Lauf und fast voller Punktzahl im Spiel. An dieser Stelle
noch einmal herzlichen Glückwunsch euch beiden! Wir freuen uns auf eine Vereinsmeisterschaft im
nächsten Jahr und natürlich auf die Titelverteidigung sowie starke Konkurrenz.

Das Training findet ab dem 15.3.2021 unter Einschränkungen nach der neuen Erlasslage wieder statt

Ab dem 15.3.2021 findet das Training in Gruppen von maximal 10 Personen wieder statt solange der Inzidenzwert nicht überschritten wird. Es gelten folgende Maßnamen:

  • Das Vereinsgelände darf ausschließlich zu Trainingszwecken und Platzpflege
    betreten werden.
  • Fahrgemeinschaften sollten vermieden werden, Zuschauer sind derzeit
    verboten.
  • Bei Erkältungssymptomen kann das Team nicht am Training teilnehmen.
  • Geräte, die vom Hundehalter angefasst werden (z.B. Clicker, Futterbeutel,
    Trickutensilien, Zerrspielzeug), sollten vom Hundehalter mitgebracht und
    dürfen nicht von anderen Personen berührt werden.
  • Auf der Terrasse (inklusive Agi-Schuppen) dürfen sich maximal 2 Personen
    zeitgleich aufhalten.
  • Das Vereinsheim darf in der Regel nur vom Vorstand und den Trainern betreten
    werden.
  • Es ist jederzeit ein Mindestabstand von mindestens 2 Metern einzuhalten. Das
    Training erfolgt kontaktlos. Aufgrund der Bewegung beim Sport ist der
    Abstand großzügig bemessen.
  • Eine Trainingsgruppe besteht maximal aus 10 Personen (inklusive Trainer).
    Die Gruppen sollten möglichst konstant bleiben.
  • Das Trainingsgelände soll zügig betreten werden. Ansammlungen vor den
    Toren müssen vermieden werden.
  • Nach Betreten des Vereinsgeländes müssen sich umgehend die Hände
    desinfiziert werden.
  • Der Trainer führt eine Anwesenheitsliste. Die Liste dient der
    Rückverfolgbarkeit aller gleichzeitig anwesenden Personen.
  • Nach dem Training muss das Vereinsgelände zügig verlassen werden. Der
    Aufenthalt vor den Toren ist untersagt.
  • Nach jedem Training desinfiziert der Trainer nötige Kontaktflächen.
  • Diese Maßnahmen gelten verbindlich für alle, die am Trainingsbetrieb
    teilnehmen möchten. Grobe Verstöße führen zum Ausschluss des Trainings. 

 

 

 

 

 

3. Mannschaftslauf – Landes-Vereinsmeisterschaft Schleswig-Holstein

Auch für den dritten und damit letzten Mannschaftslauf für dieses Jahr sind wir leider mit geschrumpfter Mannschaft angereist. Am Sonntag den 30.06.2019 haben wir uns auf den Weg ins nicht allzu weit entfernte Rendsburg gemacht. Insgesamt waren wir wieder mit 4 Mensch-Hund-Teams vertreten: Virginia mit Ayden, Anika mit Pico, Melanie mit Kira und Rielana mit Rübe.

Schon am frühen Morgen zu unserer Abfahrt ließen die lauen Temperaturen auf einen heißen Sommertag schließen. Der Tag begann vor der großen Mittagshitze mit den A-Läufen. Virginia und Ayden machten aus unserer Mannschaft wieder den Auftakt und gingen in der Klasse A3 „small“ an den Start. Die beiden haben mal wieder bewiesen was für ein tolles Team sie sind und erliefen sich einen fehlerfreien 2. Platz und damit volle Punktzahl für die Mannschaft. Anika und Pico eiferten diesem Ergebnis erfolgreich nach und landeten in der Klasse A2 „medium“ mit einem fehlerfreien Lauf auf dem 3. Platz. Damit erliefen die beiden sich die letzte Quali für den Aufstieg in die nächste Leistungsklasse A3, an dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch euch beiden! In der Klasse A1 „large“ gingen zuerst Rielana und Rübe an den Start und landeten auf Platz 15. Melanie und Kira zeigten uns ebenfalls einen tollen, fehlerfreien Lauf, der leider „nur“ für Platz 4 gereicht hat. Wir schieben das an dieser Stelle mal auf die hochsommerlichen Temperaturen ;)

2. Mannschaftslauf – Landes-Vereinsmeisterschaft Schleswig-Holstein

Mit großen Erwartungen hat sich das Team „Pawsome“ am Samstag den 11.05.2019 bei bestem Wetter auf zum 2. Mannschaftslauf nach Hattstedt gemacht. Leider waren wir als Mannschaft bedingt durch Urlaub, Krankheit und Verletzung stark dezimiert, sodass nur 4 Mensch-Hund-Teams an den Start gehen konnten (namentlich: Virginia mit Ayden und Roxy, Anika mit Pico und Rielana mit Rübe). Ein Streichergebnis war uns damit also leider schon sicher.

Der Vormittag begann wieder mit den A-Läufen in der Klasse A3. Dort gingen Virginia und Ayden das erste Mal in der Kategorie „small“ an den Start. Ihr größtes Ziel war es durchzukommen, was die beiden mit Bravour gemeistert haben und sich den 6. Platz sicherten. Anika und Pico hatten in der A2 „medium“ einen fantastischen Lauf bis zur Zielhürde, die Pico leider nicht auf Anhieb nahm. Damit gab es quasi im Ziel doch noch eine Verweigerung, aber immerhin noch den 4. Platz mit jede Menge Punkte für die Mannschaft. In der A1 „large“ konnten weder Virginia mit Roxy, noch Rielana mit Rübe Punkte erzielen und erliefen sich leider beide ein Dis.

1. Mannschaftslauf – Landes-Vereinsmeisterschaft Schleswig-Holstein

Auch in diesem Jahr hat der PGHV Kiel Süd wieder eine Mannschaft für die Landes-Vereinsmeisterschaft Schleswig-Holstein gestellt. In diesem Jahr sind wir mit 7 Mensch-Hund Teams sogar mit der maximalen Starteranzahl einer Mannschaft vertreten (namentlich: Virginia mit Ayden und Roxy, Anika mit Pico, Eva mit Pablo, Sarah mit Amy, Melanie mit Kira und Rielana mit Rübe). Angetreten sind wir mit dem Teamnamen „Pawsome“ und einheitlichen Team-Shirts ;)

20190309 Mannschaftslauf 1

2. Agility Fun-Turnier beim PGHV Kiel Süd e.V.

Unser 2. Agility Fun-Turnier war wieder ein voller Erfolg! Nicht nur die Stimmung war grandios, auch das Wetter hätte dieses Mal nicht besser sein können.

Obwohl es für die meisten Starter eine sehr neue Erfahrung war, auf einem Turnier zu starten, haben wir tolle Leistungen zu sehen bekommen. Auch aus unserem eigenen Verein konnten wir zwei Starterinnen aus unserer Anfängergruppe auf das Turnier schicken, was uns natürlich besonders gefreut hat.

Wir hatten tolle und faire Parcours, gestellt und gewertet durch Richterin Stefanie Hoff, bei der wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanken möchten. Auch für das Spiel am Ende des Tages hast du uns wieder kreative Ideen mit auf den Weg gegeben. Neben der Hauptattraktion „Agility“ gab es eine große Tombola mit tollen Preisen, die komplett ausverkauft war, sowie das bereits traditionelle Leckerli-Schätzen. An dieser Stelle gilt unser Dank den Sponsoren „wild born“ und „Zoo & Co“, durch die wir tolle Preise vergeben konnten.

Seite 1 von 3

Anzeige
Unser Sponsor Wildborn

Aktuelles

Der Trainingsbetrieb findet ab

dem 15.3 nach der neuen

Erlasslage wieder in kleinen

Gruppen statt.

 

In der Welpen-Gruppe

sind noch wenige

Plätze frei.

Die Junghund-

Gruppen sind bis auf

weiteres leider voll.

 

Termine Arbeitseinsätze

 

Es wurden noch keine

Arbeitsdienste festgelegt

Informationen

Unsere Satzung von 2017

Vereinssatzung

 

 

Links

Zum Zeitpunkt der Onlinestellung (07. März 2017) dieser Homepage wurden alle Inhalte der verlinkten Seiten überprüft und keine Ungesetzlichkeiten festgestellt. Trotzdem mache ich mir diese Seiten und deren Inhalte nicht zu eigen.
Sollten die verlinkten Seiten und deren Inhalte unvollständig sein, verändert oder gelöscht werden, so ist ausdrücklich deren Betreiber dafür verantwortlich.

 

Fédération Cynologique Internationale (FCI)

Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH)

Deutscher Hundesportverband (dhv)

Deutscher Verband der Gebrauchshundesportvereine (DVG).

DVG Landesverband Schleswig-Holstein

 

Kieler Vereine im DVG

GSV Friedrichsort e.V.

PHV Kiel e.V.

HSG Kiel u. Umgebung e.V.

HSF Kiel e.V.

 

Sonstige Seiten

Wissenswertes über Rally Obedience

Alles über den neuen Masterplan ab 2016 im Rally Obedience

Wissenswertes über Agility

 

 

Zum Seitenanfang